Hygie­nekon­zept der TGJ ab 2.4.22 in der Schulturnhalle

Lie­be Vereinsmitglieder,

Seit dem 2.4.22 ist der Fit­ness- und Brei­ten­sport ohne Ein­schrän­kun­gen zuläs­sig. Es gel­ten weder Mas­ken- noch Test­pflich­ten. 

In der neu­en „Coro­na­vi­rus-Basis­schutz­maß­nah­men­ver­ord­nung“ des Lan­des Hes­sen heißt es:
„Die all­ge­mei­nen Emp­feh­lun­gen zu Hygie­ne und Tra­gen einer medi­zi­ni­schen Mas­ke, ins­be­son­de­re in Innen­räu­men und in Gedrän­ge­si­tua­tio­nen, sol­len eigen­ver­ant­wort­lich und situa­ti­ons­an­ge­passt berück­sich­tigt werden.“

Wir bit­ten euch wei­ter­hin die  Abstands­re­geln sowie die bekann­ten Hygie­ne­maß­nah­men (z.B. Hän­de waschen, Nie­ße­ti­ket­te, Mas­ke in Gedrän­ge­si­tua­tio­nen) ein­zu­hal­ten. Bit­te den obe­ren Ein­gang zur Turn­hal­le benut­zen, als Aus­gang dient die unte­re Tür. Wäh­rend der Sport­stun­de ist auf gute Durch­lüf­tung zu ach­ten. Wenn mög­lich Fens­ter und Türen öffnen.

Zu den Gym­nas­tik­kur­sen bit­te eine eige­ne Mat­te mit­brin­gen. Die Hand­ge­rä­te wer­den nach den Kur­sen desinfiziert.

Die Teil­neh­mer kom­men bereits in Sport­klei­dung zur Stun­de. Die Umklei­de­räu­me dür­fen nicht genutzt wer­den. Sport­schu­he kön­nen im Vor­raum der Hal­le ange­zo­gen werden.

Bei Krank­heits­an­zei­chen auf jeden Fall zu Hau­se bleiben.

 

Der Vor­stand